Cam Perde :: Die Gläserne Decke

TR 2023, 86', OmdU

Regie: Fikret Reyhan

Nesrin hat es als geschiedene Mutter nicht leicht: Sie jongliert mit den Belästigungen ihres Ex-Mannes Ömer, trifft kritische Entscheidungen bezüglich ihrer Beziehung zu Selim, von dem sie schwanger ist, und kämpft mit bürokratischen Hürden. Regisseur Fikret Reyhan beleuchtet die patriarchalischen Strukturen, während Nesrin um Selbstbestimmung ringt und in einer beklemmenden Atmosphäre ihre Autonomie verteidigt.

Mit: Selen Kurtaran, Uğur Karabulut, Alper Çankaya, Fatih Sönmez, Elif Çakman
Drehbuch: Fikret Reyhan
Kamera: Barış Aygen
Produzent: Nizam Reyhan

Aufführungszeiten:
13.03.2024 - 19:30
Kinoeins im KunstKulturQuartier
15.03.2024 - 17:00
Kinoeins im KunstKulturQuartier

Gespräch im Anschluss:

Fikret Reyhan, Regisseur

Selen Kurtaran, Schauspielerin

Uğur Karabulut, Schauspieler

Alper Çankaya, Schauspieler 

15.03.2024 - 17:00
zum Vorverkauf

Gondola :: Teleferik

DE/GEO 2023, 83', ohne Dialog

Regie: Veit Helmer

Eine Seilbahn verknüpft ein Bergdorf in Georgien mit der Stadt im Tal. Iva übernimmt den Job ihres verstorbenen Vaters als Seilbahnschaffnerin. Während ihrer Schichten begegnet sie Nino, lernt von ihr und tauscht sich mit ihr aus. Die anfängliche Distanz entwickelt sich zu Neckereien und dann zu Flirts. Ihr unglücklicher Chef stört ihre Romantik, doch als sie sich heimlich treffen, nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung.

Mit: Mathilde Irrmann, Nino Soselia
Drehbuch: Veit Helmer
Kamera: Goga Devdariani
Produzent: Veit Helmer, Tsiako Abesadze, Noshre Chkhaidze

Aufführungszeiten:
12.03.2024 - 20:00
Kinoeins im KunstKulturQuartier
14.03.2024 - 17:00
Kinoeins im KunstKulturQuartier

Gespräch im Anschluss:

Mathilde Irrmann, Schauspielerin 

14.03.2024 - 17:00
zum Vorverkauf

Hayat :: Leben

TR/BG 2023, 193', OmdU

Regie: Zeki Demirkubuz

Als die junge Hicran auf Druck ihres Vaters mit dem Nachbarssohn Rıza verlobt wird, flieht sie nach Istanbul. Anfangs ist Rıza von der Situation nicht sonderlich beeindruckt, weil klar ist, dass Hicran ihn nicht will. Doch die Tatsache, dass er zurückgewiesen wurde, beschäftigt ihn. Er fühlt sich erniedrigt und fährt nach Istanbul, um Hicran zu finden. Er will die junge Frau, die er nur ein einziges Mal gesehen hat, mit ihrer Entscheidung konfrontieren.

Mit: Miray Daner, Burak Dakak, Cem Davran, Umut Kurt, Melis Birkan
Drehbuch: Zeki Demirkubuz
Kamera: Cevahir Şahin, Kürşat Üresin
Produzent: Zeki Demirkubuz, Rositsa Valkanova

Aufführungszeiten:
12.03.2024 - 17:00
Kinoeins im KunstKulturQuartier
14.03.2024 - 19:30
Kinoeins im KunstKulturQuartier

Gespräch im Anschluss:

Zeki Demirkubuz, Regisseur

14.03.2024 - 19:30
zum Vorverkauf

Krieg und Gerechtigkeit ::
Savaş ve Adalet

DE 2023, 96', OmeU

Regie: Marcus Vetter, Michele Gentile

»Krieg und Gerechtigkeit«  erzählt die 25-jährige Geschichte des Internationalen Strafgerichtshofs (ICC), der nach dem Vorbild der Nürnberger Prozesse Völkermord und Kriegsverbrechen strafrechtlich verfolgt. Doch können Kriegsverbrechen im Krieg überhaupt verhindert werden? Oder hat Ben Ferencz, ehemaliger Ankläger der Nürnberger Prozesse, Recht, wenn er sagt, dass das größte Verbrechen der Krieg selbst ist?

Mit: Benjamin Ferencz, Luis Moreno-Ocampo, Karim Khan
Drehbuch: Marcus Vetter
Kamera: Christian Haardt, Marcus Vetter, Michele Gentile
Produzent: Marcus Vetter, Anita Elsani, Derek Britt, Ulf Meyer

Aufführungszeiten:
13.03.2024 - 20:30
KommKino im KunstKulturQuartier
15.03.2024 - 18:00
KommKino im KunstKulturQuartier

Gespräch im Anschluss:

Marcus Vetter, Regisseur

Michele Gentile, Regisseur

15.03.2024 - 18:00
zum Vorverkauf

Rohbau :: Kaba İnşaat

DE 2023, 86', OmeU

Regie: Tuna Kaptan

Ein Luxusbauprojekt gerät ins Chaos: Lutz, der ehrgeizige Bauleiter, heuert illegale Arbeiter an. Es kommt zu einem tragischen Unfall. Plötzlich taucht die 14-jährige Irsa auf. Sie ist auf der Suche nach ihrem Vater. Während Lutz das Projekt vorantreiben will, lässt Irsa nicht locker. Um sie von der Baustelle fernzuhalten, begibt er sich mit ihr auf eine Reise, die eine Verbindung von Nähe, Distanz, Schuld und Verantwortung schafft.

Mit: Angjela Prenci, Peter Schneider, Michael Kranz, Kasem Hoxha
Drehbuch: Fentje Hanke
Kamera: Ben Bernhard
Produzent: Karoline Henkel, Jasper Mielke, Arto Sebastian

Aufführungszeiten:
12.03.2024 - 18:00
KommKino im KunstKulturQuartier
14.03.2024 - 20:30
KommKino im KunstKulturQuartier

Gespräch im Anschluss:

Tuna Kaptan, Regisseur

Peter Schneider, Schauspieler

14.03.2024 - 20:30
zum Vorverkauf

Sanki Her Şey Biraz Felaket ::
Als wäre alles ein bisschen katastrophal

TR 2023, 88', OmdU

Regie: Umut Subaşı

Vier junge Menschen in İstanbul: Die Studentin Zeynep, die sich durch ihre Einsamkeit und Alltagssorgen kämpft. Ihre Mitbewohnerin Ayşe, die für sich keine Zukunftsperspektive sieht und die Türkei verlassen will. Mehmet, von Beruf Ingenieur und verheiratet, der eigentlich ein sorgenloses Leben führt, mit dem er dennoch unzufrieden ist. Sein alter Schulfreund Ali, der immer noch bei seinen Eltern lebt, weil er arbeitslos ist. Ungewöhnliche Zufälle führen die vier zusammen.  

Mit: Melisa Bostancıoğlu, Melis Sevinç, İbrahim Arıcı, Mert Can Sevimli
Drehbuch: Umut Subaşı
Kamera: Mert Özercan
Produzent: Cemre Erül

Aufführungszeiten:
13.03.2024 - 17:00
Kinoeins im KunstKulturQuartier
15.03.2024 - 19:30
Kinoeins im KunstKulturQuartier

Gespräch im Anschluss:

Umut Subaşı, Regisseur

Melisa Bostancıoğlu, Schauspielerin 

15.03.2024 - 19:30
zum Vorverkauf

Verbrannte Erde :: Yakılmış Topraklar

Berlinale 2024

DE 2024, 100', OmeU

Regie: Thomas Arslan

Zwölf Jahre nach seiner Flucht kehrt der Berufskriminelle Trojan für einen riskanten Coup zurück nach Berlin: ein Gemälde von Caspar David Friedrich soll gestohlen werden. Der Plan gerät außer Kontrolle, als undurchsichtige Machenschaften die Beteiligten in einen gefährlichen Strudel ziehen. Bald geht es weniger ums Geld, sondern vor allem darum, mit dem Leben davonzukommen.

»Verbrannte Erde« ist nach »Im Schatten« der zweite Teil von Thomas Arslans Trojan-Trilogie.

Mit: Mišel Matičević, Marie Leuenberger, Alexander Fehling, Tim Seyfi, Marie-Lou Sellem, Katrin Röver, Bilge Bingül
Drehbuch: Thomas Arslan
Kamera: Reinhold Vorschneider
Produzent: Florian Koerner von Gustorf, Michael Weber, Anton Kaiser

Aufführungszeiten:
13.03.2024 - 18:00
KommKino im KunstKulturQuartier
15.03.2024 - 20:30
KommKino im KunstKulturQuartier

Gespräch im Anschluss:

Thomas Arslan, Regisseur

15.03.2024 - 20:30
zum Vorverkauf

Was von der Liebe bleibt ::
Aşktan Geriye Kalan

DE 2023, 95', OmeU

Regie: Kanwal Sethi

Ilyas und Yasemin sind seit 15 Jahren ein Liebespaar – bis Yasemin bei einem Anschlag erschossen wird. Ilyas gerät ins Visier der Polizei. Er wird verdächtigt, seine Frau getötet zu haben. Gerüchte über Yasemins vermeintliches Doppelleben und die Unterstützung der PKK tauchen auf. Ilyas kommt ins Zweifeln. War Yasemin wirklich die Frau, die er liebte? Eine Suche nach der Wahrheit beginnt.

Mit: Seyneb Saleh, Serkan Kaya, Amira Demirkiran
Drehbuch: Kanwal Sethi
Kamera: Erik Molberg Hansen, Holger Jungnickel
Produzent: Benny Drechsel

Aufführungszeiten:
12.03.2024 - 20:30
KommKino im KunstKulturQuartier
14.03.2024 - 18:00
KommKino im KunstKulturQuartier

Gespräch im Anschluss:

Kanwal Sethi, Regisseur

Serkan Kaya, Schauspieler 

14.03.2024 - 18:00
zum Vorverkauf