Regiefoto Biket İlhan
Biket İlhan

Die Regisseurin, Drehbuchautorin und Produzentin Biket Ilhan wurde 1945 geboren und wurde an der Ankara Gazi Universität zur Englischlehrerin ausgebildet. Nachdem sie zufällig zum Fernsehen kam, arbeitete sie lange Jahre als Regieassistentin. 1991 gründete sie die Produktionsfirma Sinevizyon Film und drehte ihren ersten Spielfilm Sokaktaki Adam (Der Mann auf der Straße). 1998 drehte sie die erste griechisch-türkische Koproduktion Kayıkçı (Der Bootsmann). 2007 erzählte sie in ihrem Biopic Mavi Gözlü Dev die Lebensgeschichte des großen türkischen Dichters Nazım Hikmet. Ihr letzter Film “Hilal-i Ahmer” Hanımlar Merkezi (Der rote Halbmond – Das Frauenzentrum) ist eine Dokumentation über die erste türkische Frauenbewegung.