Regiefoto Martin Busker
Martin Busker

Martin Busker wurde 1980 geboren und begann 2004 sein Studium im Fach Regie - Szenischer Film an der Filmakademie Baden-Württemberg. Mit seinem Kurzfilm Herzhaft gewann er 2008 den Förderpreis der baden-württembergischen Filmindustrie. Mit seinem Drittjahresfilm Höllenritt feierte er 2008 Premiere in der Perspektive Deutsches Kino auf der Berlinale. Sein Abschlussfilm Halbe Portionen entstand 2011 in Koproduktion mit SWR/ARTE/BR. Neben der Regiearbeit war er auch Drehbuchautor des Films.  Martin Busker lebt in Berlin und arbeitet als freier Regisseur.