Regiefoto Bora Dağtekin
Bora Dağtekin

Bora Dağtekin wurde 1978 geboren und studierte Drehbuch an der Filmakademie Ludwigsburg. 2006 kam die erste von ihm geschriebene Komödie Wo ist Fred? ins Kino. Im selben Jahr strahlte die ARD seine preisgekrönte Serie „Türkisch für Anfänger“ aus. Sein Kinoregiedebüt Türkisch für Anfänger war mit knapp 2,4 Millionen Besuchern der erfolgreichste deutsche Film des Jahres 2012. Der Nachfolger Fack Ju Göhte übertraf diesen ersten Erfolg: Mit insgesamt mehr als 7 Millionen Zuschauern war die Schulkomödie der erfolgreichste deutsche Film des Jahres 2013. Die Fortsetzungen Fack Ju Göhte 2 und Fack Ju Göhte 3 konnten an diesen Erfolg anknüpfen und erhielten mehrere renommierte Filmpreise.