Regiefoto Sherry Horman
Sherry Horman

Geboren 1960 in Kingston, New York und aufgewachsen in Deutschland, arbeitet die Drehbuchautorin und Regisseurin Sherry Hormann sowohl für Kino- als auch für Fernsehproduktionen. In ihrer Laufbahn hat sie u. a. den Bayerischen Filmpreis und den Max-Ophüls-Preis in Silber erhalten. Bekannte Filme von ihr sind z. B. die Komödien Männer wie wir (2004) und Anleitung zum Glücklichsein (2012), sowie die Dramen Wüstenblume (2009) und 3096 Tage (2013) über die jahrelange Entführung der jungen Österreicherin Natascha Kampusch.