Die Abenteuer der hinkenden Şükran

Ein ausdrucksstarker Film mit außergewöhnlichen Bildern, der ganz ohne Dialoge auskommt.

 

Fr, 21.08.2020, 20.30 Uhr, Einlass: 19:30 Kulturwerkstatt auf AEG
Im Anschluss Gespräch mit Adil Kaya Festivalpräsident FFTD

Regie: Onur Ünlü
mit Demet Evgar, Ayşe Melike Çerçi, Serhat Kılıç

Tickets gibt es hier: sommernachtfilmfestival.de

Im Alter von 10 Jahren überlebt Şükran einen Unfall, der eine Behinderung zur Folge hat. Jetzt ist Şükran eine erwachsene Frau und hat wegen ihrer körperlichen Beeinträchtigung Probleme, soziale Bindungen einzugehen, obwohl sie sich redlich bemüht. Mit Männern hat sie nie Glück, weshalb sie sich entscheidet, es mal mit Frauen zu versuchen. Doch auch bei ihnen hat sie keinen Erfolg. Şükran ist in einer schier ausweglosen Situation, aber damit unterscheidet sie sich kaum von allen anderen.